Home Unser Verein Rennteam

Rennteam

Michael Stoiber, Lukas Obermüller und Dr. Matthias Baierl bei der PokalübergabeLukas holt sich in seiner Altersklasse die Gesamtwertung im Sparkassenlaufcup

Im Landkreis Passau wird alljährlich der Sparkassenlaufcup durchgeführt, eine Serie von insgesamt 11 Laufwettbewerben. Bei verschiedenen Veranstaltungen waren auch Kinder rund um die Mountainbiker von Trainer Michael Stoiber am Start. Vor allem im Frühjahr wird bei diesen Laufevents zur Vorbereitung auf die kommenden Bike-Wettbewerbe gestartet. Und dank seiner guten Ergebnisse konnte sich Lukas Obermüller aus Untergriesbach über den Pokal des Gesamtsiegers der Laufserie in seiner Altersklasse freuen. Im Rahmen des Skikurses am Geiersberg Anfang Januar, bei dem Lukas schon fleißig als Helfer teilnimmt, wurde ihm durch Dr. Matthias Baierl (2. Vorstand) und Michael Stoiber (Rennwart) der Pokal und die Urkunde überreicht.

Lukas, auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch von der ganzen Vorstandschaft für diesen tollen Erfolg!

 

 

 

 

 

Jahresrückblick MTB-Renn-Team 2017

Der November ist so eine Art „Halbzeitpause“ für den Skiclub. Für den Sommersport ist es bereits zu kalt, für den Wintersport fehlen fast noch überall Schnee und Eis. Eine Gelegenheit für uns, auf die vergangene Rennsaison des Skiclub MTB-Teams zurück zu blicken.

Ein Teil des Rennteams

Seit mittlerweile 5 Jahren nehmen Kinder und Jugendliche an Mountainbike Rennen für den Skiclub teil. Zunächst nur sporadisch, an einigen kleineren Veranstaltungen, seit 2016 aber regelmäßig und auch bei größeren Rennen wie dem Granitmarathon in Kleinzell. Nachdem 2016 die Ergebnisse recht vielversprechend waren, wurde für 2017 der Entschluss gefasst, am Sparkassen-MTB-Cup teil zu nehmen. 2016 traten Julia Stoiber und Jonas Schwarz, quasi als Testfahrer, am Woidman MTB-Marathon in Tittling teil. Auf Anhieb fuhren die Beiden aufs Podest und so war stand fest: „Da fahren wir mit!!“

Allerdings war schon absehbar, dass mit den herkömmlichen Kinderrädern nicht viel zu holen sein wird. Also sahen wir uns nach einem „Material-Sponsor“ um. Fündig wurden wir im benachbarten Österreich. Peter Plöckinger von Radsport Plöckinger stellte uns 3 Räder zur Verfügung. Ausgerüstet mit neuem Material ging es an das Training. Begonnen wurde schon im November 2016 mit Lauf- und Krafttrainings. Seit 29. März waren wir durchgehend bis Oktober mit den Rädern unterwegs. Erstmals wurden 2 Termine angeboten. Mittwoch mit den Rennfahrern auf lange und anspruchsvolle Touren. Donnerstags zu kürzeren Ausfahrten und Technikübungen für Alle. Die Rennen waren zumeist am Samstag oder Sonntag. Entsprechend viel Arbeit für den Trainerstab und die Kinder und Jugendlichen.

Janne Popp Jahrgang 1995, Hutthurm

  • Haderer-Cup am 31.12.2012: 3.Platz Jugend U 18 und 3. beste Gesamtzeit
  • Ernst- Irlbeck Gedächtnisrennen Arber am 06.01.13: 1 Platz Jugend U 18 und Tagesbestzeit
  • offene Landkreismeisterschaften FRG in Mitterndorf am 20.01.13: 1. Platz Jugend U 18 (4. beste Zeit gesamt von 105 Startern)

Mehr Info´s zu den Rennen unter www.skiverband-bayerwald.de

Einen tollen Erfolg konnte unser Rennläufer Janne Popp bei der Bayerwaldmeisterschaft 2009 feiern. Am vergangenen Wochenende wurde durch SC Frauenau die Bayerwaldmeisterschaft der Schüler am Arber ausgetragen. Am Samstag stand ein Slalom auf der Strecke des Landesleistungszentrum mit 40 Toren und zwei Durchgängen auf dem Programm.
Der 13jährige Janne, der seit 2003 für den Skiclub startet und seit der letzten Saison in die Gaumannschaft aufgenommen wurde, konnte zwei tolle Läufe absolvieren. Er fuhr dabei jeweils die zweitbeste Zeit, somit schaffte er es bei der starken Konkurrenz der 23 Buben auf das Podest.
Am Sonntag beim Riesenslalom wurde unserem Kellberger leider im ersten Lauf das vorletzte Tor zum Verhängnis und er wurde disqualifiziert.
hier findet ihr die Ergebnisse des Rennteam´s der Saison 2007/2008
 
{VotingAnywhere name=baumkronenweg}
100_3868 Am 02. August ging es für das Rennteam ab in den Sauwald. Vormittags besuchten wir den Forellenzirkus in St. Ägidi mit anschließendem Mittagessen in Vichtenstein. Nachmittags wurde dann von den 10 Kindern der Baumkronenweg erkundet. Leider spielte dann ab dem frühen Abend das Wetter nicht mehr mit, so dass der Grillabend sprichwörtlich ins Wasser viel. Die Nacht verbrachten wir in einem "Baumhaus" und am nächsten Tag wurde drei Stunden das peb in Passau unsicher gemacht!

Dank an die Betreuer Robert und Walter sowie der Fa. Jelba, die einen Kombi kostenlos zur Verfügung stellte!





Mehr Bilder auf der Homepage...

Weitere Info´s zum Baumkronenweg.. .
Am 17.03.2007 veranstaltete der Skiclub Eggenfelden am Katschberg in Österreich die 3. Flachlandmeisterschaft. Zwei Riesen- slalomdurchgängen hatte unsere drei Starter des Rennteam zu absolvieren, mit hervorrangeden Platzierungen:

Anetzberger  Michael
Jahrgang 96
Platz 2
Platz 3   gesamt 
Popp
Janne
Jahrgang 95
Platz 2
Platz 15 gesamt
Wiltschko 
Niklas
Jahrgang 95
Platz 12
Platz 28 gesamt
         
Mehr Info´s: Skigaub Bayerwald - Flachland


Am 24.02.07 veranstaltete der ASV Lam am Arber ein Dino-Masters. Dabei handelt es sich um eine Rennserie des Deutschen Skiverband. Die 130 Starter mußten bei 10 Grad Plus einen Vielseitigkeitslauf mit Sprüngen zu absolvieren.

Ergebnisse unseres Rennteams:

Anetzberger   Michael
JG96
Platz 6 von insgesamt 27 Startern bei den Jahrgängen 96 und 97
Popp  Janne
JG95
Platz 7 von insgesamt 25 Startern bei den Jahrgängen 94 und 94

Dino Masters

Mehr Info´s: www.ski-online.de

Ergebnis des Nachtriesenslalom am Sonntag, 18.02.2007 des SC Langfurth am Steinberglift:

Anetzberger  Michael
JG 96
Platz 4
Popp
Janne
JG 95
Platz 6
Riesenslalom am 11.02.07 mit einem Durchgang am Hochficht/Stierwiese

Veranstalter: Union Julbach

Fenzl  Hannah
JG 99
Platz 6
Fenzl  Lena
JG 93
Platz 4
Grillhösl
Marianna
JG 93
Platz 5
Popp
Ulla
JG 93
Platz 6
       
Wiltschko
Niklas
JG 95
Platz 19
Stimplf
Alex
JG 92
Platz 7
       
Popp
Eline
  disqualifiziert
Popp
Janne
  disqualifiziert
Anetzberger
Michael
  disqualifiziert

Die komplette Ergebnisliste findet ihr auf www.skizeit.at