Home News Winter Anfängerskikurs 2017

40 Kinder beim Skikurs des SC Jochenstein.

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Ski-Club Jochenstein seinen schon traditionellen Skikurs am "Geiersberger Gletscher", der bei tollen Pistenbedingungen seinem Namen wieder alle Ehre machte. Auch wenn es bei Temperaturen an die -10 Grad eisig kalt war hatten die Skischüler zu jeder Zeit ihren Spaß und waren hoch motiviert dabei. Die Skilehrer um Organisatorin Anja Bischof schulten die Kinder in kleinen Gruppen und brachten ihnen so das Skifahren auf spielerische Art näher. Für einige Kinder war es das erste Erlebnis auf Skiern im Schnee oder mit dem Lift. Natürlich waren die Anfänger mächtig stolz als sie beim Abschlussrennen alleine durch den kleinen Kurs fahren konnten.
 
GruppenbildBei den fortgeschrittenen Kindern wurde die Technik und Sicherheit auf der Piste verbessert. Denn für die größeren war es auch eine Vorbereitung auf die nächsten Skikurse in Mitterdorf die demnächst an 2 Samstagen durchgeführt werden. "Für uns ist es das Wichtigste, dass die Kinder beim Lernen ihren Spaß haben und schnell ein Erfolgserlebnis haben. Daher setzen wir auch auf kleine Gruppen um die Kinder optimal betreuen zu können" merkt Anja Bischof, im Ski-Club zuständig für das Lehrwesen, an.
 
Beim abschließenden Rennen am Sonntag konnten dann alle Kinder vor den Augen der interessierten Eltern und Großeltern ihr frisch erlerntes Können unter Beweis stellen. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten die Kinder dann von Ihren Skilehrern noch Urkunden, Medaillen und einen Pistenführerschein. Die Vorstandschaft des Ski-Clubs war froh, dass wieder so vielen Kindern die Freude am Skifahren vermittelt werden konnte. Denn die Jugend- und Nachwuchsarbeit ist dem Verein eine Herzensangelegenheit. Denn die Skischüler von heute sind die Skifahrer von morgen. Und nicht wenige der jetzigen Skilehrer können sich noch selbst gut daran erinnern wie sie vor einigen Jahren selbst am Geiersberg das Skifahren erlernt haben.