Home News Winter Jahreshauptversammlung 2015
Skiclub Jochenstein ehrt bei Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder und erweitert 
 
Vorstandschaft um das Amt des Lehrwarts .
 
Am vergangenen Samstag fand die nun insgesamt 42. Jahreshauptversammlung des Skiclubs Jochenstein im Vereinslokal, dem Gasthaus Kornexl statt. Neben einem Rückblick auf Aktivitäten des vergangenen Jahres fanden auch Neuwahlen und Mitgliederehrungen statt.

Vorstandschaft 2015

Zunächst begrüßte die erste Vorsitzende Eva-Maria Atzinger alle anwesenden Mitglieder und ging dann auf die Programmpunkte der letzten Saison ein. Dabei erwähnte sie den Gebrauchtskimarkt, der letztes Jahr sehr gut besucht war und einen Umsatzrekord bescherte, die Erwachsenenskigymnastik sowie die beiden Skigymnasik-Angebote für Kinder in Untergriesbach und Obernzell, die sehr großen Zulauf fanden. Die Kinderskigymnastik in Untergriesbach konnte auf Grund der großen Nachfrage sogar bis Juni verlängert werden. Außerdem wurden während der Sommermonate Bike-Treffs für Kinder und Erwachsene angeboten, die sich auch einer guten Resonanz erfreuten. Des Weiteren führte Atzinger die Tagesfahrten, die Vereinsmeisterschaft und den Skihaserlball an.
 
Über die Tätigkeiten im Lehrwesen informierte der zweite Vorsitzende, Dr. Matthias Baierl. Der Startschuss für die Skikurs-Saison fiel wie gewohnt im Dezember mit der vereinsinternen Skilehrerfortbildung in Zell am See/ Kaprun, bei der die Skilehrer des SC Jochensteins didaktisch und technisch geschult und auf die Aufgaben des Winters vorbereitet werden. Die Anfängerskikurse am Geiersberg mussten zwar letztes Jahr auf Grund von Schneemangel um zwei Wochen verschoben werden, waren aber trotzdem bis auf den letzten Platz ausgebucht. Ein Grund für die große Beliebtheit ist sicherlich die  Betreuung in kleinstmöglicher Gruppengröße, um gewährleisten zu können, dass jedes teilnehmende Kind die ersten Schwünge auf den Skiern sicher meistern kann. Auch die Fortgeschrittenen-Skikurse in Mitterdorf und die betreute Tagesfahrt nach Wurzeralm fanden großen Anklang und konnten trotz der schlechten Schneesituation im Winter planmäßig durchgeführt werden.
 
Renn- und Sportwart Thomas Wohlstreicher blickte im Anschluss sowohl auf die vereinsinternen als auch vereinsexternen sportlichen Veranstaltungen zurück und stellte fest, dass vor allem im Bike-Bereich im letzten Jahr einige erfolgreiche Rennteilnahmen zu verzeichnen waren. Auch der vereinsinterne Sommertriathlon für Kinder war ein voller Erfolg.
 
Tourenwart Thomas Killersreiter kündigte für die kommende Saison an, dass das Tourenprogramm wohl noch weiter ausgebaut wird. Als Abschluss des Jahresrückblicks erfolgte der Kassenbericht durch Michael Mauritz. Nach dem Bericht der beiden Kassenprüfer Horst und Karin Seipelt und der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft wurden die Neuwahlen unter der Leitung von Hermann Greindl durchgeführt.
 
Die bisherigen Mitglieder des Vorstandschaftsteams wurden ohne Gegenstimme im Amt bestätigt: So bleibt Eva-Maria Atzinger die erste Vorsitzende, Dr. Matthias Baierl der zweite Vorsitzende. Jedoch gab er seine Funktion als Lehrwart des Skiclubs Jochenstein an Anja Bischof ab, die im letzten Winter ihre Ausbildung zur DSV-Skilehrerin erfolgreich absolviert hat. Ebenfalls wieder gewählt wurden Thomas Wohlstreicher als Sport- und Rennwart, Andreas Kohl als Veranstaltungswart, Thomas Killersreiter als Tourenwart, Robert Fenzl als Schriftführer und Michael Mauritz als Kassier. Im Anschluss an die Neuwahlen ehrten Eva-Maria Atzinger, Dr. Matthias Baierl und Michael Mauritz Mitglieder für 25, 30, 35 und 40 Jahre Treue zum Skiclub Jochenstein. Die neu gewählte Vorstandschaft und die Mitglieder, die am Abend geehrt wurden.  (Foto: Mauritz)
 
Mitgliederehrungen:
 
25 Jahre: Alois Irich, Silvia Irich, Tanja Irich, Julia Irich, Andreas Kronawitter, Dr. Hubert Schön, Irene Schön, Lisa Schön, Luzie Schön, Bettina Seidl 
 
30 Jahre: Josef Böhmisch, Barbara Hagel, Susanne Hartl, Sabine Hochhuber, Emma Kasberger, Heinrich Killersreiter, Andreas Kohl, Nicole Schillai, Ulrike Stockinger, Gerald Würdinger 
 
35 Jahre: Holger Bischof, Reinhold Fischl, Herta Fürst, Marielle Grohs, Heidi Lang, Ingrid Prokesch
 
40 Jahre: Albert Falkner, Hermann Greindl, Ilona Knollmüller, Thomas Köhler, Annelies Kornexl, Martin Küblböck, Leanda Riedl, Manfred Riedl

Veranstaltungen

Kommentare