Home News Winter Jubiläumsrennen

Siegerehrung Kinder118 Starter beim Jubiläumsskirennen

Skiclub Jochenstein veranstaltet Skirennen, Lena Fenzl und Seipelt Horst waren die Schnellsten

Vor 40 Jahren wurde in Jochenstein ein Skiclub gegründet, der mittlerweile auf über 800 Mitglieder angewachsen ist . Um dies entsprechend zu feieren veranstaltete die
Vorstandschaft des SC Jochenstein ein Jubiläumsskirennen, zu dem alle Vereinsmitglieder, Firmenangehörige und Bürger der Gemeinden Obernzell und Untergriesbach eingeladen waren. Am Lifthang in Grainet war am Sonntag den 24.02.13 bei besten Schneebedingungen ein Durchgang im Riesentorlauf zu absolvieren. Insgesamt starteten die Teilnehmer für 20 verschiedene Vereine und Firmen der beiden Gemeinden, für viele war es eine Prämiere im blau rotem "Stangenwald".

In den Kinder- und Schülerklassen bewältigten insgesamt 38 Rennläufer erfolgreich den Kurs. Bei der anschließenden Siegerehrung in Grainet freuten sich die Kinder sichtlich über ihre hart erkämpften Pokale. Die schnellste dieser Klassen bei den Mädchen war mit einer Zeit von 43.92 Sekunden Kathrin Pilsl, die für die Pfadfinder Untergriesbach startete. Bei den Buben war Lukas Obermüller vom TSV Obernzell, Sparte Tennis, mit einer Laufzeit von 46.11 Sekunden, der Schnellste. 

Bei der abendlichen Siegerehrung der Erwachsenen im Cafe Pilger gratulierten die Schirmherren der Veranstaltungen, Bürgermeister Würzinger und Duschl, den Teilnehmern und Siegern.

Die Sparte Fußball des SV Untergriesbach stellte mit 20 Teilnehmer die größte Mannschaft, gefolgt von der Schützengilde Lämmersdorf mit 15 Skifahrern sowie dem SV Untergriesbach Ringen und dem TSV Obernzell Tennis mit jeweils 10 Startern. Diese Vereine erhielten für ihre Teilnahme Gutscheine.Gesamtsieger Herren/Damen Familienwertung

Natürlich spielte auch die Mannschaftswertung ein Rolle, die drei Schnellsten des Vereins oder der Firma kamen hier in die Endwertung. Der SV Untergriesbach Sparte Fußball sicherte sich mit Knollmüller Heinz jun., Arno Seipelt und Knollmüller Heinz sen.  den 3. Platz (01:56:93). Die Firma Nähmaschinen Bischof aus Obernzell mit Anja, Benedikt und Holger schafften es mit der Laufzeit von 1:56:61 auf Platz zwei. Die schnellsten Mannschaft mit der Zeit von 01:51:19 war der SV Untergriesbach Sparte Ringen mit den Rennläufern Lena Fenzl, Josef Gierlinger und Thomas Killersreiter.
 
Den Tagessieg bei den Damen konnte sich erneut Lena Fenzl mit einer Laufzeit von 36.10 Sekunden sichern und verteidigte so ihren Titel aus der Vereinsmeisterschaft im letzten Jahr. Auch Horst "Zocke" Seipelt konnte seine Tagesbestzeit aus dem letzten Jahr verteidigen (35,09).

Gleichzeitig mit dem Jubiläumsrennen wurde auch die Vereinsmeisterschaft gewertet. Die traditionelle Familienwertung, es werden hier Mutter, Vater sowie das schnellste Kind gewertet, holte sich Familie Gierlinger gefolgt von Familie Baierl und Familie Luger.