Home News Winter neuer Pistenführerschein

Skiclub Jochenstein testet „Pistenführerschein“

Zu Beginn des Skiwinters führte der Skiclub Jochenstein den Pistenführerschein für die Anfänger- und Fortgeschrittenen-Skikurse ein. Auf dem Führerschein sind jeweils drei Felder in Bronze, Silber und Gold vorhanden. Für die Anfänger-Skikurse am Geiersberg gibt es einen SC Stempel in Skikurs Geiersberg 2011ein bronzenes Feld, für die Fortgeschrittenen-Kurse, die in Mitterfirmiansreuth stattgefunden haben, in Silber, und bei Teilnahme an der betreuten Fahrt in die Alpen können sich die Kinder den letzten, den goldenen Stempel abholen. Bei Skiclub-Kindern, welche alle Stempel gesammelt haben, kann man davon ausgehen, dass sie auch in alpinen Regionen sicher auf den Skiern unterwegs sind.

Den ersten Schritt zur alpinen Reife machten im vergangenen Dezember 43 Kinder im Alter von 4-11 Jahren bei den Anfängerkursen am Geiersberg. Dort wurden sie in zehn kleinen Gruppen teilweise von zwei Betreuern gleichzeitig geschult. Am dritten Tag waren alle am Skikurs teilnehmenden Kinder in der Lage, beim Abschlussrennen den Stangenparcours (fast) ohne Hilfestellung zu durchfahren.

pistenfuehrerscheinIhr Können auf den Skiern konnten die fortgeschrittenen Kinder ab acht Jahren an zwei Wochenenden im Januar in Mitterfirmiansreuth verfeinern. Am ersten Wochenende fanden die Teilnehmer beste Bedingungen vor: strahlender Sonnenschein und fast 1,50m Schneehöhe trugen natürlich zur Motivation der 25 Kinder und 4 Erwachsenen bei. Eine Woche später waren die Witterungsverhältnisse bei beständigem, starkem Schneefall zwar
eher widrig, aber die 30 Skifahrer ließen sich dadurch ihre Skilaune nicht verderben.

Ihre in diesem Winter erworbenen Ski-Fertigkeiten können die Skikursteilnehmer bei der betreuten Skifahrt nach Wurzeralm am 3.3.12 unter Beweis stellen und so den goldenen Stempel für den Pistenführerschein erwerben.