Home News sonstige News
Skiclub Jochenstein wählt Vorstandschaft. Schriftführer Robert Fenzl verabschiedet, Horst Seipelt übernimmt das Amt - Michael Stoiber neuer Rennwart
 
Jochenstein. Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Skiclubs Jochenstein im Gasthaus Kornexl statt. Auf dem Programm standen der obligatorische Jahresrückblick der Vorstandschaft mit Kassenbericht, Neuwahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder. Nach der Begrüßung blickte die Vorsitzende Eva-Maria Atzinger auf ein durchaus erfolgreiches Jahr zurück, was mitunter sicherlich auf einen schneereichen Winter zurückzuführen ist. Gut besuchte Skigymnastikstunden für Erwachsene und Kinder, ein neu ins Leben gerufenes Zwergerlturnen, welches sich eines enormen Zulaufs erfreut, ein zweimal wöchentlich stattfindendes Radtraining für Kinder für die technische und konditionelle Schulung der Rennkids sind fixe Ankerpunkte im Jahresprogramm des SC Jochenstein. Atzinger betonte, sie sei stolz, dass der Skiclub mittlerweile ganzjährig ein Programm für nahezu alle Altersklassen und Interessen bereitstellen kann und dankte in diesem Zusammenhang allen Übungsleitern und Helfern, ohne welche dies nicht möglich wäre.
Lehrwart Anja Bischof berichtete im Anschluss über die positive Entwicklung im Lehrwesen: die Plätze des Anfängerkurses am Skihang Geiersberg waren traditionell schnell ausgebucht, dieses Jahr konnten auch die Fortgeschrittenenkurse in Mitterdorf seit vielen Jahren wieder mit zwei Bussen angefahren werden. Durch die vielen jungen Skilehrer sei auch eine zunehmend bessere Betreuung bei den Skikursen gegeben, so Bischof.
v.l Heinrich Miedl, Andrea Duschl, Andreas Kohl, Michael Stoiber, Horst Seipelt, Robert Fenzl, Anja Bischof, Thomas Killersreiter, Eva Atzinger, Matthias Baierl, Juliane Baierl, Max Mauritz, Thomas Wohlstreicher, Michael Mauritz
 
Wie Sportwart Thomas Wohlstreicher erläuterte, stießen auch die vereinsinternen sportlichen Wettkämpfe auf große Resonanz, insbesondere der Kindertriathlon im Gymnasium Untergriesbach mit über 50 Teilnehmern und die Vereinsmeisterschaft in Grainet mit 70 Teilnehmern. Darüber hinaus standen gut besuchte Skitouren und Schneeschuhwanderungen sowie eine mehrtägige Sommerwanderung und der Radklassiker, die Donauleitentour, auf dem Programm.
Wie Kassier Michael Mauritz in dem Kassenbericht darlegte, sind durch den Ausbau des Programms und die verbesserte Betreuung bei den Skikursen auch die Kosten enorm gestiegen, so dass in naher Zukunft über eine leichte Beitragserhöhung nachgedacht werden müsse.
 
Nach 10 Jahren im Amt des Schriftführers gab Robert Fenzl bereits vor einiger Zeit bekannt, dass er sich bei den Wahlen nicht mehr zur Verfügung stellen wird. Die Vorstandschaft bedankte sich bei ihm für die geleistete Arbeit und bedauerte, ein stets zuverlässiges und engagiertes Teammitglied zu verabschieden. Nach der Verabschiedung Fenzls wurden die Neuwahlen unter der Leitung des Ehrenvorsitzenden Max Mauritz durchgeführt.
Das Ergebnis der Wahlen: 1.Vorsitzende bleibt weiterhin Eva-Maria Atzinger, das Amt des 2.Vorsitzenden behält Dr. Matthias Baierl. Ferner wurden Michael Mauritz (Kassier), Anja Bischof (Lehrwart), Thomas Wohlstreicher (Sportwart), Thomas Killersreiter (Tourenwart) und Andreas Kohl (Veranstaltungswart) in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team sind Horst Seipelt als Schriftführer und Michael Stoiber als Rennwart.
 
Im Anschluss daran ehrte die neu gewählte Vorstandschaft langjährige Mitglieder für 25-, 30-, 35- und 40-jährige Vereinszugehörigkeit. Dabei wies die Vorstandschaft besonders auf die Wichtigkeit dieser Mitglieder hin, da ohne diese kein Verein bestehen könnte. Für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Alfons und Berta Andorfer, Traudl Baierl, Andrea Duschl, Josef Fesl. 35 Jahre: Juliane Baierl, Heinz Donaubauer, Uli Donaubauer, Josef Greindl, Margarethe Klinger, Werner Luger, Michael Mauritz, Heinrich Miedl, Georg Schreiner. 30 Jahre: Beatrix Atzinger, Manuela Höfler, Christine Molitor, Daniel Stadler. 25 Jahre: Simon Hartl, Doris Kriegner, Ingrid Lorenz, Michael Meisinger, Gisela Schmeizl, Gisela Weiss.
 
GruppenfotoDie Trainingsgruppe der Radfahrer rund um Michael Stoiber geht mittlerweile in das 3. Jahr. Es wurde wieder fleißig trainiert, ob Laufeinheiten im Frühjar oder über den Sommer Radtrainings bis spät in den Herbst. Insgesamt wurden mit den Kinder 30 Trainingseinheiten und Leitung von Much  durchgeführt. Natürlich wurde die antrainierte Kondition bei Wettkämpüfen auf die Probe gestellt, so nahmen die Kinder und Erwachsenen an 3 Läufen und 7 Mountainbikerennen teil. Michael berichtet bei der Jahreshauptversammlung über seine Arbeit, was wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Darum hier sein Bericht zum Wettkampfjahr 2016: 
Die meisten Teilnahmen waren bei den vereinsinternen Veranstaltungen Triathlon und Biathlon. Beim Triathlon traten 30 Kinder im Alter von 3 – 13 Jahren an. Trotz des schlechten Wetters waren beim Biathlon sogar noch mehr Kinder am Start. 32 Kinder starteten beim Triathlon, der kurzerhand in die Halle des Gymnasiums verlegt werden mußte. Verantwortlich für die Durchführung der vereinsinternen Veranstaltungen ist der Wolle, der die Rennen immer super durchorganisiert und sich um absolut alles kümmert (angefangen von Kuchenorganisation, Wurstsemmeln, Schießstand, Zeitnahme … usw.). Die Kinder sind immer mit absoluter Begeisterung dabei, was auch die stabilen Teilnehmerzahlen bestätigen.
Auch die Laufwettbewerbe Domlauf und 2-Länder-Lauf wurden gut angenommen. Zur Vorbereitung auf die Läufe wurde im Februar mit einem Lauftraining in Grub begonnen. Das Bahngleis fungierte als Trainingsplatz, mit den Kindern wurden verschiedene Laufübungen (sog. Lauf-ABC) und auch Kraft- und Konditionsübungen gemacht. Im Schnitt waren 9 Kinder bei den Trainings dabei. Entsprechend gut waren auch die Ergebnisse bei den Läufen:
 

Das Prgoramm für den kommenden Winter ist als pdf online.

Alle Termine auch für euer Smartphone als ics-Datei. Einfach mit dem Link in euren Kalender speichern. 

 

Bleib immer am laufenden mit unserem Skiclub-Newsletter.

 
Jetzt bei unserem Newsletter-Service eintragen: 
Click to refresh image   
Auf das Bild klicken wenn Du den Code nicht lesen kannst.
 

 

Ergebnisse von Rennveranstaltungen mit Teilnahme von Skiclubmitgliedern:

 

Breitenberg beweg(t) dich am 02.08.2015

Insgesamt 9 Starter beim Lauf- und Bikewettbewerb:

Kinder II männlich Lauf, 1.0 km 

Platz 4 FUCHS Hannes 06 SC Jochenstein 

U 11 männlich Mountainbike, 2.1 km

Platz 2 SCHWARZ Jonas

Platz 3 UNBEHAGEN David 

Platz 4  JUNGWIRTH Lucas

Platz 6  KNEIDINGER Johannes

U11 weiblich Mountainbike, 2.1 km

Platz  5  STOIBER Julia

Platz 7 WOHLSTREICHER Elena 

U 15 männlich Mountainbike, 4.2 km

Platz 1 OBERMÜLLER Lukas 

 

Tag des Sports in Neureichenau am 18.07.2015

Mit einem großen Team waren wir am Dreisessel vertreten. 13 Kinder gingen in unterschiedlichen Distanzen beim Bergsprint in Neureichenau an den Start und fuhren tolle Erfolge nach Hause. Bei den Erwachsenen ließen es sich 6 begeisterte Radlfahrer nicht nehmen, die 12 km und 663 Höhenmeter bei sommerliche Hitze hochzukurbeln.

Platz 89 STOIBER Michael  55:39.7

Platz 93 FUCHS Andreas  56:18.3 

Platz 106 BAIERL Matthias  58:16.3 

Platz 112 WOHLSTREICHER Thomas 59:31.2 

Platz 142 STOIBER Christian 1:17:48.3 

Platz 146 KRISTL Wolfgang 1:26:38.2 

Platz 12 in der Teamwertung mit 4 Fahrern. 

Ergebnisse gibts bei http://tag-des-sports.eu/

 

Haibacher Radklassiker am 28.07.2015

MTB Cross-Country Rennen über 21 km 

Platz 7  STOIBER Michael 01:13:56.4

Platz 8  SCHAUER Christoph  01:16:04.3

Ergebnisliste gesamt www.radsport-ploeckinger.at

 

Granitmarathon Moutainbike am 24.05.2015 in Kleinzell

Teilnahme auf der Distanz small mit 36 km und 1300 Höhenmeter

  • Michael Stoiber 
  • Thomas Wohlstreicher  

 

Glocknerkönig am 07.06.2015

  • Michael Stoiber quälte sich die  27 km bei maximal 12% Steigung und 1694 Höhenmeter auf den Glockner. Mit mit einer Zeit von 02:15:32 belegte Michael den 1163 Rang. 

 

 

 

Gegen Ende des Jahres wollen wir wieder ein Skiclub-Radtrikot bestellen, die Vorbereitungen dafür laufen bereits.

Bei der Jahreshauptversammlung sowie beim Gebrauchtskimarkt konnten die Mustertrikots und diverse andere Artikel bereits probiert werden. Auf vielfachen Wunsch der Damenwelt haben wir neben den Unisex-Trikots jetzt auch Damenschnitte bestellt die probiert werden können.

Termin dafür ist vor/nach der Skigymnastik (19.00-20.00 Uhr) am Dienstag den 04. November / Turnhalle Mittelschule Untergriesbach.

Das endgültige Design des Trikots steht noch nicht zu 100% fest, wird sich aber in etwa an dem Entwurf unten orientieren (leider kommen die Farben am Bildschirm nicht so schön zur Geltung wie im Original). 

Neben den Kurzarmtrikots (25.- €/Stück, Kindertrikots 15.- €) werden wir auch noch Wintertrikots (35.- €/25.- €),  Windweste (45.- €), Windjacke (55.- €) und Radhose (45.- €) anbieten.

Weitere Infos bei Andi Kohl ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0151-12160328).