• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Termine

Home Home

KletterwaldAufgrund der guten Resonanz aus dem letzten Jahr stand für den Skiclub Jochenstein auch diesen Sommer der Kletterwald Waldkirchen wieder auf dem Programm. Am Samstag waren insgesamt 18 Kletterbegeisterte hoch in den Bäumen unterwegs. Für jeden Alters war etwas geboten, vom leichten Parcour für unsere jüngste mit drei Jahren  bis zum schwarzen Parcour, der wie immer für eine große Herausforderung für die Erwachsenen sorgte. Bilder auf der nächsten Seite.

 

 

Für alle die eine Ausbildung oder Fortbildung absolvieren wollen ist das Lehrgangsprogramm alpin des Skiverband Bayerwald jetzt abrufbar:

Ausbildungsprogramm 2010/11 (Stand 29.07.2010)

Alpines Weltcup-Finale in Garmisch-Patenkirchen

Am vorletzten Märzwochenende wurden die letzten Rennen der Saison in Garmisch-Patenkirchen ausgetragen. Auch der SC Jochenstein war mit einer kleinen Delegation vertreten. Es wurden nicht nur die Rennen verfolgt, sondern auch das Nachtleben von Garmisch (gemeinsam mit einigen Weltcupstars) erkundet. Gerüchteweise wird sogar behauptet, dass einige der Reisenden dem Reini-Herbst-Fanclub beigetreten sind… ;) Und so viel ist sicher: Auch die WM wird nächstes Jahr nicht ohne uns stattfinden.

Nordic Walking Wanderung

Nach dem Motto:"Das Mühlviertel, wie es jeder kennt, es so aber noch nie durchwandert hat" führte Max Mauritz am Sonntag den 01.08.2010 eine Gruppe Ski-Clubler auf einer grandiosen Tour durch das benachbarte Mühlviertel. Auf der Fünf-Stunden-Tour wurde abwechselnd auf dem "Seenweg", dem "Schmugglerweg" und dem "Bischof-Firmian-Weg" gewalkt.

2010_vereinsmeisterschaftJochenstein/Grainet. Am dritten Februar-Sonntag veranstaltete der Skiclub Jochenstein in Grainet seine alljährliche Vereinsmeisterschaft. 79 Teilnehmer kämpften in zwei Durchgängen um die Tagesbestzeit. Gemeldet waren sogar rekordverdächtige 93 Mitglieder.
Ausgeflaggt wurde der Kurs von Robert Fenzl und Horst Seipelt, als Startrichter fungierte Andreas Atzinger, als Stadionsprecher Rudi Stimpfl und als Zeitnehmer Andreas Kohl.
Nach dem Wettkampf wurden die Kinder und Schüler mit Pokalen und Urkunden geehrt.
Die Schnellsten in der Schülerklasse waren Janina Rieger und Janne Popp.
Am Abend führten Wettkampfleiter und Sportwart Thomas Wohlsteicher und Vorsitzende Eva-Maria Atzinger die Siegerehrung der Erwachsenen im Gasthaus Lanz durch. Sie dankten allen freiwilligen Helfern für ihren Einsatz und gratulierten den Wettkampfteilnehmern zu den erbrachten Leistungen.
Die Tagesbestzeit konnte sich Thomas Wohlstreicher knapp vor Horst Seipelt und Janne Popp sichern. Der Tagessieg bei den Damen ging klar an Lena Fenzl vor Marianna Grillhösl und Heidi Lang.
Die Familienwertung gewann Familie Fenzl vor Familie Lang und Familie Baierl. Erster Snowboard-Vereinsmeister wurde Christoph Wagner.